B-Jugend holt Punkt beim VfR

21 Okt 2017

Vor dem Auswärtsspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer war die Sachlage klar. Mit einem Sieg würden wir unsere Position stark verbessern.

Bei einem Remis oder einer Niederlage würde die Spitze noch enger werden als sie ohnehin schon ist.

Wir begannen sehr gut, begünstigt durch etliche Fehler der Gastgeber hatten wir in den ersten 3 Minuten schon 3 klare Chancen. Leider ließen wir die liegen.

Nach etwa 10 Minuten wurden wir zurückhaltender und der Gastgeber kam besser ins Spiel. Immer wieder spielte Osterode Pässe zum pfeilschnellen Mittelstürmer und war damit gefährlich.

Nach 13. Minuten ein 11-Meterpfiff für den Gegner und das 0:1 war da. Weitere 10 Minuten später waren wir im Mittelfeld zu weit weg, der Pass konnte gespielt werden und wurde vom Stürmer vollendet 0:2. Das war schon mal ein schwerer Rucksack zu tragen. Jetzt wurden wir wieder aktiver und hatten Abschlüsse. Nach einer Ecke haute sich der nicht immer sichere Osteroder Keeper  den Ball ins Tor, nur noch 1:2. ( 30. ) Damit ging es in die Pause. Nach der Halbzeit gab es verschiedene Phasen. Mal hätte Osterode die Vorentscheidung erzielen können. Mal waren wir mehrmals ganz nah am Ausgleich. Dieser fiel dann zum Glück aber auch hochverdient noch in der vorletzten Minute nach einem Freistoß von Felix(79.) 2:2 hieß es am Ende in einer Partie, die sehr hart geführt wurde und in der der Schieri nach meiner Meinung etwas zu viel laufen ließ.

 

Es spielten : Dimitrie- Ercan, Ronan, Mike, Louis, Domenik, Francesco, Maxi, Felix, Jonas, Yille

Eingewechselt wurden Till und Niklas

Bericht:

Steffen Bethe

Zurück